Im sonnigen Dorf Contra haben wir das Ristorante e Albergo San Bernardo in einem ursprünglich aus dem 19. Jahrhundert stammenden Gebäude untergebracht: Das alte Tessinerhaus wurde unter Wahrung seiner ursprünglichen Eigenheiten im Jahr 2014 vollkommen renoviert.

Im historischen Dorfzentrum gegenüber der Pfarrkirche San Bernardo aus dem 15. Jh. gelegen, weist das Haus dekorative Fresken und eine gewölbte Gebäudedecke auf. Es besitzt eine grosse, mit einer luftigen Pergola gedeckte Terrasse, einladende, individuell gestaltete und geschmackvoll möblierte Gästezimmer sowie zwei mit jeglichem Komfort ausgestattete Suiten.

Am Eingang des Verzascatals bietet das gepflegte Restaurant ein schmackhaftes Speiseangebot mit sorgfältig zubereiteten regionalen Spezialitäten und einer grossen Weinauswahl aus dem Tessin und Italien. Die Bedienung ist professionell und herzlich. Somit wird Ihr Aufenthalt in Contra einzigartig und unvergesslich sein.

Auch für Familien und Paare auf der Suche nach einem romantischen Erlebnis eignet sich das Ristorante e Albergo San Bernardo ideal. Nach Locarno sind es nur sechs Kilometer, und die lokale Anbindung an den öffentlichen Verkehr ist gewährleistet.

Das Ristorante e Albergo San Bernardo ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in das Verzascatal mit seinem berühmten Damm, seinen malerischen Dörfern und dem magischen Grün des Wassers seines namensgebenden Flusses: Sie werden hier Tage vollkommenen Wohlgefühls verbringen. Mit seinen vielfältigen Möglichkeiten für Wanderungen, Velo- und Mountainbike-Touren oder schlicht entspannende Spaziergänge ist dieses Gebiet ein Paradies für Naturliebhaberinnen und Naturliebhaber. 

 

team

 
01_charlotte.png

Ihre Gastgeberin

Charlotte Verbeek – begrüsst Sie gerne im schönen San Bernardo. Charlotte Verbeek durfte in renomierten Häusern im In- und Ausland ihr Erfahrungen sammeln. Das Tessin – die Sonnenstube der Schweiz – hat es ihr angetan. Als Holländerin hat  Sie sich in die Gastfreundschaft der Tessiner verliebt und wohnt in der Nahen Umgebung.

2009-2012
Isole di Brissago, gerente

2005-2009
Al Bottegone, ristorante, gerente, Piazza Grande Locarno

2000-2005
Villa d’Epoca, Hotel-Ristorante, Direttrice, ai Ronchini di Aurigeno, Valle Maggia

02_giovanni.png

Der Koch

Giovanni di Mauro.
Lassen Sie sich verzaubern von seinen Kochkünsten und erleben Sie altes Neu

2008-2014
Ristorante di Vino, Locarno, Entre-metier

2003-2008
Scoglitti provincia di Ragusa, Sicilia, Chef, Ristorante specialità pesce

2000-2003
Castello di Albereto, Rimini Italia, aiuto cuoco

 
 
03_rosario.png

Rosario Firrito

Federica.png

Federica Guastella

Sulzer.png

Michèle Sulzer

 
Lilyana.png

Lilyana Trendafilova

Salvatore-Ranieri.png

Salvatore Ranieri